Am diesjährigen legendären Dorfturnier, organisiert durch den Turnverein Eriswil, trafen sich Fussballbegeisterte aus der Bevölkerung sowie der Umgebung. Der Organisator blickt auf einen fairen und gelungenen Anlass zurück.

 

Leider gelang es dem Turnverein auch dieses Jahr nicht, einen neuen Teilnehmerrekord zu verzeichnen. Trotz intensivem Werben konnten lediglich 16 Mannschaften für das Turnier gewonnen werden. Als um 10.30 Uhr mit dem Turnier gestartet wurde, waren vorwiegend Eltern im Publikum, die ihre jüngsten Schützlinge vom Spielfeldrand aus betreuten. Insgesamt waren sechs Schülermannschaften am Start. Diese kämpften bei besten Wetterverhältnissen, hochmotiviert und mit viel Ehrgeiz um den Tagessieg. Schlussendlich triumphierte in der Gruppe A die Mannschaft „FC Eriswil“, während in der Gruppe B, die Mannschaft „Smileys“ brillierte.

In der Kategorie Plausch waren vier Mannschaften, welche sich in einer Doppelrunde spannende Duelle leisteten. Schlussendlich konnte das Team „Namenlos abr derfür Furchtlos“ den Tagessieg gewinnen. Das aus dem Nachbardorf stammende Team „Dynamo Wasen“ musste dem Team „TV Eriswil“ und der zweitrangierten Mannschaft „Minions“ den Vorrang überlassen. Auch bei den Erwachsenen gab es zahlreiche spannende, faire und umkämpfte Begegnungen.  

In der Festwirtschaft wie auch am Glace-Stand hatten die Akteure den ganzen Tag die Gelegenheit, um neue Energie zu tanken. Der Organisator blickt auf einen gelungenen Anlass zurück.

 

Rangliste

Kategorie Schüler A

  1. FC Eriswil
  2. Real Madrid
  3. Snickers Kickers

 

Kategorie Schüler B

  1. Smileys
  2. Hauptsache Spass
  3. Die Wölfe

 

Kategorie Plausch

  1. Namenlos abr defür Furchtlos
  2. SC Ahorn boosted
  3. Männerriege
  4. Unspunne 2.0

 

Kategorie Herren:

  1. TV Eriswil
  2. Minions
  3. Dynamo Wasen
  4. Öz Heiländ United
  5. The Tiger
  6. Voupföschte

 

Schüler Gruppe A, 1. Rang (FC Eriswil)

Schüler Gruppe B, 1. Rang (Smileys)

TV Eriswil vs. Dynamo Wasen